Downloads

Sicherheitshinweise für Trockeneis

Für den sichern Umgang mit Trockeneis gelten im Wesentlichen folgende Anforderungen:

  • Trockeneis ist extrem kalt (Produktionstemperatur bei -80°C). Vermeiden Sie deshalb direkten Kontakt mit dem Trockeneis und tragen Sie gut gefütterte Handschuhe. Darüber hinaus empfiehlt sich die Verwendung von Handschaufeln. Bei Nichtbeachtung besteht die Gefahr von Kälteverbrennungen! (Gewebe kann dauerhaft geschädigt werden!)
  • Trockeneis niemals in den Mund nehmen oder gar schlucken! Einerseits besteht die Gefahr von irreparablen Kälteschäden und zweitens dehnt sich Trockeneis beim Übergang von seiner Eisform zur Gasform um bis zu 700% aus, was zu massiven Schädigungen am Verdauungstrakt führen könnte.
  • Trockeneis besteht aus gefrorenem Kohlendioxid, das auch in unserer Atemluft als Gas enthalten ist. Obwohl es ungiftig ist, führt es in höheren Konzentration zu Bewusstlosigkeit oder sogar zum Tod durch Ersticken. CO2-Gas ist schwerer als Luft und sammelt sich daher am Boden oder Bereichen darunter an (Beispiel: Weinkeller). Bewahren Sie Trockeneis daher immer in gut durchlüfteten Bereichen auf und atmen Sie es nicht ein.
  • Transport von Trockeneis. Wie bei der Lagerung gilt auch hier, dass entweder der Transportbereich des Fahrzeugs gegen die Fahrerkabine geschlossen sein muss, oder das Fahrzeug über den ganzen Transportverlauf gut gelüftet sein muss. Wird Trockeneis vor einem Transport über längere Zeit im Fahrzeug gelagert, muss das Fahrzeug vor Inbetriebnahme vollständig und gut durchlüftet werden.
  • Lagerung allgemein: Trockeneis niemals in fest verschlossenen Behältern lagern(!) da diese bersten würden! Bei der Umwandlung von Trockeneis in Gas (Sublimation) entsteht ein Raumbedarf, der für das Gas um bis zu dem 700-fachen größer sein kann, als für das Eis. Benutzen Sie bitte die von uns empfohlenen Transportbehältnisse. Das Trockeneis vor direkter Sonnenbestrahlung und Wärme schützen. Nicht über 35°C lagern!

Für weitere Fragen konsultieren Sie bitte auch unser Sicherheitsdatenblatt. Selbstverständlich können Sie auch gerne direkt bei uns anfragen - wir helfen Ihnen gerne!

Sicherheitshinweise als PDF downloaden

Sicherheitsdatenblatt gem. Art. 31 REACH-VO

Hier stellen wir Ihnen das Sicherheitsdatenblatt für CO2/Trockeneis aktuell und kostenlos zum Download bereit

Sicherheitsdatenblatt als PDF downloaden